Moonchild’s Eddie

Der Moonchild Eddie ist aus verschiedenen Original-Eddies entstanden. Er wurde inspiriert von den Alben „Powerslave“, „Piece of Mind“, „Somewhere in Time“ sowie dem „Trooper“ Eddie. Das Motiv wurde von Rob Els (Rigor Mortis Tattoo) entworfen und schmückt als Tattoo unseren Sänger Andreas. Eric Marks hat das Bild dann nochmal nachgezeichnet und passend für unser Bühnenbild eingefärbt.

1 Comment:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: